Fortbildungsnachweis nach § 34C, Abs. 2a GewO erbracht

Rechtzeitig zum 1. Januar 2021 ist unsere Geschäftsführung ihrer Pflicht zur Weiterbildung nach § 34C, Abs. 2a, GewO nachgekommen und hat die darin geforderte 20-stündige Fortbildung nachgewiesen. Paragraph 34, Abs. 2a der Gewerbeordnung wurde 2017 neu geregelt und trat am 1. August 2018 in Kraft. Er betrifft alle Gewerbetreibende, die Grundstücke bzw. gewerbliche Räume oder Wohnräume vermitteln. Der Fortbildungsnachweis muss im Abstand von drei Kalenderjahren erneuert werden.

Fortbildung

19.03.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.