Von der Industriebrache zum nachhaltigen Siedlungsprojekt

Am südwestlichen Ortsrand der oberbayerischen Marktgemeinde Peißenberg entsteht unser neues Wohnquartier „CON BRAVURA“. Auf dem 43.856 m² großen Grundstück eines ehemaligen Industriegeländes werden 57 Reihenhäuser und circa 90 Wohnungen in besonders nachhaltiger Bauweise entstehen.

Der städtebauliche Entwurf und die Erschließungsplanung sind fertiggestellt, und wir haben die Abbrucharbeiten im ersten Baufeld des Grundstücks abgeschlossen. Die weiteren Abbrucharbeiten für die restlichen Gebäude der Industriebrache starten im Herbst 2021 und werden noch in diesem Jahr beendet.

Nachhaltiges Siedlungskonzept

Im zukünftigen Wohngebiet in Peißenberg wird besonderer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt:
  • Negative CO2-Bilanz, d.h. wir binden mehr CO2, als ausgestoßen wird.
  • Energiekonzept mit Biomasse und Photovoltaik
  • Regenwasserkonzept mit Ableitung des Oberflächenwassers in ein Biotop
  • Mobilitätskonzept mit Car- und Bike-Sharing
  • Und wie bei allen unseren Objekten beim Bau der Häuser, der Einsatz von Holz als nachwachsendem Rohstoff

Wenn Sie sich für das Bauvorhaben interessieren, schauen Sie immer mal wieder auf unserer Homepage vorbei. Wir berichten in unregelmäßigen Abständen über die weiteren Baufortschritte hier auf der Webseite.


Panorama-Peissenberg
Vogelperspektive-Visualisierung-Peissenberg

22.04.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.