Frühlingsgruß vom neuen Bauvorhaben in Bietigheim-Bissingen

In weiten Teilen Baden-Württembergs ist der Frühling eingezogen – und das heißt für uns in Kürze Baubeginn in der Großen Kreisstadt Bietigheim-Bissingen, 30 km nördlich von Stuttgart. Auf unserem neu erworbenen Grundstück in der Blumenstraße sprießen bereits die ersten violetten und gelben Primeln aus dem Boden. Und damit diese nicht den Baggern, die demnächst das Erdreich ausheben werden, zum Opfer fallen, haben unsere Mitarbeiter die Frühlingsboten kurzerhand umgesetzt.

Unser neues Bauvorhaben in Bietigheim-Bissingen umfasst vier vollunterkellerte Doppelhaushälften mit Carports. Mit der Holz-Hybrid-Bauweise, dem hohen Vorfertigungsgrad und der hohen Energieeffizienz erfüllen diese Doppelhaushälften die Ansprüche an Modernität und Nachhaltigkeit. Wir werden regelmäßig über den Baufortschritt berichten.

Lassen Sie sich jetzt vormerken!

Bietigheim-Bissingen

12.03.2021

Bau-Update Kaufbeuren: Innen beginnen die Rohinstallationen

Im sonnigen Allgäu geht es zügig voran: Die Bauwerksabdichtung bei unseren KfW-55-Effizienzhäusern ist bereits komplett abgeschlossen. Nun beginnen wir mit den Rohinstallationen im Innenbereich. Dazu gehören die Bereiche Elektro, Heizung und Sanitär, die wir in Zusammenarbeit mit unseren regionalen und sehr erfahrenen Handwerkspartnern erstellen. Nach und nach nehmen unsere Neubauten nun auch im Inneren Gestalt an. Auch die Schallschutzwand zur Straße hin steht bereits. Sie schützt die zukünftigen Eigentümer vor möglichem Verkehrslärm.

Kaufbeuren-update

11.03.2021

Conductor Bau kauft historisches Postgebäude in Vaihingen

Der Eigentumsübergang ist vollzogen: Das Postareal an der Hans-Krieg-Straße in Vaihingen an der Enz befindet sich nun in unserem Besitz. Damit ist eine der Voraussetzungen erfüllt, damit wir mit dem Bau des neuen Wohnquartiers – in Abstimmung mit dem Gestaltungsbeirat der Stadt – beginnen können.

Das Postamt mit der historischen Sandsteinfassade hat das Stadtbild von Vaihingen mitgeprägt. Daher möchten wir es erhalten, auch wenn es nicht unter Denkmalschutz steht. Es wird im Zuge der Neubaumaßnahmen saniert und auf den modernsten Stand gebracht. Die Deutsche Bundespost hatte hier rund 90 Jahre lang Briefe und Pakete angenommen und verschickt. Zuletzt befand sich dort nur noch ein Verteilzentrum.


Vaihingen-Gebauude-Sued
Vaihingen-Plan

05.03.2021

Update zum zweiten Bauabschnitt in Güglingen-Eibensbach

Bei unserem Bauvorhaben in der Schulstraße in Güglingen geht es im zweiten Bauabschnitt mit dem Innenausbau zügig voran: In den drei Reihenhäusern ist der Estrich nun verlegt. Während dieser trocknet, kann der Maler bereits die Innenwände streichen. Und auch der Frühling trägt seinen Teil zum Gelingen bei: Das schöne Wetter erlaubt es uns, die Verputzarbeiten an der Außenfassade in Angriff zu nehmen.

Die nach dem KfW-Effizienzstandard 55 errichteten Reihenhäuser haben Wohnflächen zwischen 126 und 143 Quadratmeter, je eine Garage und eine Stellplatz. Alle sind bereits verkauft, die neuen Eigentümer können noch in diesem Jahr einziehen.

Gueglingen-


03.03.2021

Bau-Update zu den „KfW-55-Effizienzhäusern“ in Kaufbeuren

Die ersten Schneeglöckchen strecken ihre Blüten bereits der Sonne entgegen – und so geht es nach einer kurzen Winterpause schon seit Anfang Februar im ersten Bauabschnitt unserer KfW-55-Effizienzhäuser in der Apfeltranger Straße in Kaufbeuren mit dem Hochbau zügig weiter: Die Konstruktion der ersten Häuser mit Hülle, Fenstern und Fassade steht bereits. Nun erfolgt die Abdichtung für Dächer und Terrassen, und im nächsten Schritt sind dann der Trockenbau und die Rohinstallation an der Reihe.

Die geplanten Reihenhäuser werden nicht nur besonders energieeffizient sein. Wir achten beim Bau auch auf den nachhaltigen Einsatz von Werkstoffen: Die gesamte Gebäudehülle besteht aus dem nachwachsenden Arbeitsmaterial Holz. Lediglich Decken und Trennwände zwischen den Häusern sind aus Schall- und Brandschutzgründen aus Beton. Hier verwenden wir vorgefertigte Bauteile als massive Wand zwischen den Häusern, im Keller und als Decken.

Mehr zu dem Bauprojekt mit dem Namen „Con Bravura“ in Kaufbeuren erfahren Sie hier

Kaufbeuren-ConBravura-
Kaufbeuren-ConBravura-


26.02.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.