Next Stop: Bietigheim-Bissingen

Jetzt schnell zugreifen!
In Bietigheim-Bissingen steht nur noch eine Doppelhaushälfte zum Verkauf. Von den namenhaften Weltmarktführer wie Porsche und Valeo, den landschaftsprägenden Weinhängen, bis zur alten Kapelle vom 12. Jahrhundert - Bietigheim-Bissingen hat alles zu bieten.
Der Baubeginn der vier Doppelhaushälften steht schon vor der Tür.
Worauf warten Sie noch?

Bietigheim-Blumenstrasse

19.01.2022

THE PLAZE. Sindelfingen – echte Sorglos Immobilie

Achtung: KfW Bank stellt Förderung ab 01.02.2022 ein.
Schnell sein lohnt sich jetzt ganz besonders: Mehr als die Hälfte der Apartments sind verkauft – es gibt aktuell nur noch wenige Einheiten. Die KfW Bank stellt die Förderung für die Effizienzstandards KfW 55 kurzfristig ein. Ab dem 01.02.2022 entfallen alle Zuschüsse für diese Energiestandards – bei diesem Projekt immerhin 18.000 € je Wohneinheit und dazu gibt es KfW-Darlehen zu 0,64% Zinsen (Stand 13.1.2022). Wie bisher gilt der Tag der Antragstellung. Wer noch keinen Antrag gestellt hat, kann bis zum 31.01.2022 eine Förderung in Verbindung mit einem Wohnungskauf beantragen.

Echte Sorglos Immobilie mit nachhaltiger und attraktiver Rendite
In der Hanns-Martin-Schleyer-Straße 17 im Herzen Sindelfingens entsteht ein Apartmenthaus für Pendler, Berufseinsteiger, Studierende und Cityverliebte. Profitieren Sie als Kapitalanleger von einer nachhaltigen und attraktiven Rendite und lehnen Sie sich mit dem Betreiberkonzept das Full-Service-Paket für Vermietung und Verwaltung bietet entspannt zurück. Für die Bewohner entspannt und einfach: mit tollen Gemeinschaftsräumen wie Lobby, Gemeinschaftsküche und Fitnessraum. Service von Hausmeistertätigkeiten, Postannahme, etc.

-SiFi

14.01.2022

Unser Beitrag zu Nachhaltigkeitsziel Nr. 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur - Systematisierte Bauweise und hoher Vorfertigungsgrad

Durch unsere Art zu Bauen leisten wir in vielerlei Hinsicht einen Beitrag zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung. Nehmen wir zum Beispiel das Nachhaltigkeitsziel Nr. 9: Hier geht es darum, „eine widerstandfähige Infrastruktur aufzubauen, eine breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung zu fördern und Innovationen zu unterstützen“.

Durch die Entwicklung neuer Stadtviertel und die Nachverdichtung bestehender Viertel schaffen wir gerade in den Ballungsräumen Süddeutschlands zusätzlichen, bezahlbaren Wohnraum – Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser – also dort wo die Nachfrage gerade bei jungen Familien hoch ist. Dabei orientieren wir uns an den neuesten Energieeffizienzstandards, wie zum Beispiel in Peißenberg, wo wir alle Reihen- und Mehrfamilienhäuser nach KfW-40-EE-Standard planen und bauen. Was unsere Bauvorhaben auszeichnet und den Gedanken des Nachhaltigkeitsziels Nr. 9 besonders unterstützt, ist unsere ausgesprochen systematisierte Bauweise: Wir arbeiten seit vielen Jahren mit erfahrenen Geschäftspartnern zusammen, die jedes Gewerk nach unseren hohen Qualitätsstandards ausführen und auf unseren Baustellen anliefern und montieren. So werden beispielsweise die Wände unserer Reihenhäuser im jeweiligen Werk komplett erstellt, inklusive Fenstern, Rollläden, vorbereiteter Leitungsinstallation sowie den Gipskarton-Verkleidungen innen incl. Außenfassaden und langlebig vorvergraute Holzschalungen oder Putzträgerplatten. Durch den hohen Vorfertigungsgrad stellen wir sicher, dass eine Topqualität erreicht wird, die auf der Baustelle sonst nur sehr schwer zu realisieren ist. Mit Innovationen wie diesen möchten wir auf lange Sicht eine moderne, nachhaltige Stadtentwicklung unterstützen.


Nachhaltigkeitswuerfel-

12.01.2021

Allerletzte Gelegenheit: KfW-55-Förderung läuft bald aus

In englischen und irischen Pubs heißt es „last call“, kurz bevor die Bar schließt. Wenn Sie sich für ein KfW-55- / KfW-55-EE-Effizienzhaus interessieren, sollten Sie die Kaufentscheidung rasch treffen: Denn nur noch bis zum 31. Januar 2022 ist es möglich, eine Förderung der KfW-Bank für die beiden Energiestandards KfW 55 (18.000 Euro) und KfW 55 EE (26.250 Euro) zu beantragen. Die KfW hatte im November vergangenen Jahres bekannt gegeben, diese Energiestandards ab dem 1.2.22 nicht mehr zu fördern.

Bei unserem Bauvorhaben in Kaufbeuren haben wir die Häuser als KfW-55-EE Effizienzhäuser geplant - jetzt dringend die Kaufentscheidung treffen und rechtzeitig bis 31. Januar 2022 Ihre Anträge auf Fördermittel stellen!

kfw-forderung

7.01.2021

Bau-Update Korntal: Das Projekt steht kurz vor dem Abschluss

Die neue Ortsmitte von Korntal kann sich sehen lassen – und unsere drei modernen Stadtvillen sind eins der architektonischen Highlights. Zwei von ihnen sind so gut wie bezugsfertig, einige Übergaben fanden sogar schon kurz vor Jahresende statt. Was noch fehlt, um das Projekt perfekt zu machen, ist ein Gastronomiebetrieb, sei es ein Feinschmeckerrestaurant oder eine Bäckerei. Interessenten wenden sich bitte direkt an uns.

Bauupdate-Korntal-

5.01.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.