Bissingen Akazienweg

Nachhaltig wohnen – Lebensfreude genießen mit Charme und Esprit

Jetzt konfigurierenJetzt Rundgänge erleben

Wo der Wechsel zwischen Fachwerk und Finesse ganz schnell geht

Dort, wo das Flüsschen Metter in die Enz mündet, liegt Bietigheim-Bissingen – mit rund 43.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Landkreis Ludwigsburg. Im etwas kleineren Stadtteil Bissingen, mitten in einem gewachsenen Wohnquartier, errichten wir 2024 vier moderne Reihenhäusern mit Wohnflächen von 125 m2 bis 145 m² mit je einem Carport und einem Stellplatz.

Von dieser zentralen Lage aus sind die wesentlichen Dinge des Lebens in wenigen Minuten gut erreichbar, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, Bus oder Pkw: Supermärkte, Cafés und Restaurants, Kindergärten und Schulen, Haus- und Fachärzte, Sport- und Freizeiteinrichtungen.
Bietigheim-Bissingen ist ein höchst attraktiver Wohnort mit modernen Arbeitsplätzen und hohem Freizeitwert. Die Große Kreisstadt gilt als eine der herausragenden Stationen der Deutschen Fachwerkstraße, sie ist umgeben von viel Natur, genießt aber auch die Vitalität einer prosperierenden Region. Geografisch gesehen liegt Bietigheim-Bissingen etwa 22 km nördlich von Stuttgart und 20 km südlich von
Heilbronn.

Finanzierung durch Steuerersparnisse

Profitieren Sie von den gesetzlichen Abschreibungsmöglichkeiten, beim Kauf einer Neubauimmobilie als Kapitalanlage

Was ist die AfA?

AfA steht für „Absetzung für Abnutzung“. Dies ist eine steuerliche Abschreibung, die es Ihnen ermöglicht, den Wertverlust einer Immobilie über eine bestimmte Zeitspanne geltend zu machen. Wenn Sie ein Gebäude vermieten oder verpachten, können Sie die Anschaffungs- oder Herstellungskosten über die Nutzungsdauer verteilt als Werbungskosten absetzen.

Mehr erfahren

KfW-Förderprogramm Klimafreundlicher Neubau – Wohngebäude

Unsere Projekte sind alle möglichst nachhaltig geplant und umgesetzt. Die neue Förderung der KfW unterstützt unser Motto „ökologisch, klimafreundlich, nachhaltig“ optimal. Somit wird das gefördert, was bei uns schon immer Standard war und mit Überzeugung umgesetzt wurde.

Gefördert werden Gebäude, die den energetischen Standard eines Effizienzhauses 40 für Neubauten erfüllen und eine festgelegte Ökobilanz vorweisen können. Zusätzlich dürfen die Gebäude keine Wärmeerzeugung auf Basis fossiler Energie aufweisen. Für die Förderstufe mit dem QNG-Siegel arbeiten wir mit einem akkreditierten Auditor zusammen, welcher die Voraussetzungen für das Nachhaltigkeitszertifikat bestätigt.

Wie hoch ist die Förderung?
Bis zu 100 % der förderfähigen Kosten werden finanziert, es besteht eine Obergrenze, für die Förderkredite ab ca. 0,01%* % Zinsen (je nach Laufzeit) vergeben werden können, und zwar:

  1. Klimafreundliches Wohngebäude: bis zu 100.000 EUR* pro Wohneinheit
  2. Klimafreundliches Wohngebäude mit QNG: bis zu 150.000 EUR* pro Wohneinheit
  3. Klimafreundliches Wohngebäude mit QNG bei einem Bruttojahreseinkommen von maximal 130.000 € und 5 Kindern: bis zu 70.000 EURO pro Wohneinheit (Programm 300)

 

*Stand: 28.11.2023 aktuelle Konditionen unter www.kfw.de

Provisionsfreier Vertrieb durch

Immobilien Rienhardt GmbH
Körnerstraße 15
71634 Ludwigsburg

+49 (0) 7141 920 856
info@immo-rienhardt.de