Traditionell, Intelligent und Nachhaltig

Holz und Stein sind die wohl ältesten Wohnbaustoffe der Geschichte. Gebäude im Gebirge wurden beispielsweise auf Steine (Fundamente / Sockel) gesetzt und mit Holz fertig gestellt. Dieses Prinzip des traditionellen, intelligenten Einsatzes von Werkstoffen ist Teil unserer Philosophie. Materialien werden dort eingesetzt, wo sie sinnvoll sind. Teilweise vorgefertigte Bauteile ermöglichen eine kurze Bauzeit und effiziente Bauabwicklung.

In Form von Beton oder Kalk-Sandstein wird Stein heute als modernes und vielseitiges Material in Sachen Statik, Schall- und Brandschutz eingesetzt – zeitlos und beständig. Holz hingegen bietet als nachwachsender Naturrohstoff die besten Voraussetzungen für eine ganzheitliche, nachhaltige Wirtschaftsweise mit vielen ökologischen Vorteilen. Zeitlos und fast unschlagbar in Sachen Wärmedämmung. Als reines Naturprodukt wird Holz ausschließlich durch Sonnenenergie produziert und entzieht dabei der Atmosphäre während des Wachstums das schädliche Kohlendioxid (CO2). Umgewandelt in Kohlenstoff (C) bleibt dieses in Holzprodukten über die gesamte Nutzungsdauer unschädlich gebunden.

Auch bei der Energieversorgung der Projekte achten wir darauf, dass regenerative Energieerzeugung,  beispielsweise durch Wärmepumpen nicht nur den CO2 Ausstoß reduziert sondern auch die Umwelt schont und Ihren  Geldbeutel entlastet.

Ein hoher Vorfertigungsgrad und langjährige regionale Handwerkspartner, garantieren eine hohe Qualität bei der Abwicklung und Ausführung.